Veranstaltungen des autoregion e.V.

March 2021

- Beginn: 14:30 Uhr
Online

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

Wir laden wir Sie herzlich ein am Dienstag, 9. März um 14:30 Uhr, an unserem Webinar zum Thema TISAX teilzunehmen.

TISAX ist der neue Standard für Informationssicherheit in der Automobilindustrie und die Antwort auf das stets wachsende Sicherheitsbedürfnis in Bezug auf vertraulichen und schützenswerten Informationen.

Gerade in komplexen Netzwerkstrukturen und bei Kundenbeziehungen zwischen OEMs, Dienstleistern und Lieferanten, die sensible Daten austauschen, ist es unerlässlich, ein hohes Sicherheitsniveau zu etablieren.

Seit 2018 spielt der TISAX-Prozess eine wichtige Rolle und ist bereits vielerorts ein Standard und wird zukünftig in allen Unternehmen der Automotivbranche (Hersteller, Lieferanten, Zulieferer etc.) der Standard sein.

 

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern Audimus Consulting GmbH und der DEKRA Certification GmbH, widmen wir uns im Rahmen des TISAX-Webinars umfassend diesem Thema, um Sie rund um den

Etablierungsablauf und den rechtlichen Kontext zum geforderten Informationsstandards in der Automobilindustrie zu informieren.

Programm:

14:30 Begrüßung der Teilnehmer durch Autoregion Geschäftsführer Armin Gehl

14:35 Darstellung aus ENX-Sichtweise durch DEKRA, Christian Kunze Auditor DEKRA Certification GmbH
14:50 Darstellung Implementierung durch Christian Frisch, Inhaber der Audimus Consulting GmbH
15:20 Darstellung durch Prüfdienstleister, Christian Kunze Auditor DEKRA Certification GmbH

16:00 Fragen und Antworten

 

Sprechen Sie mit den Fachexperten von Audimus und DEKRA, um Tipps für die praktische Umsetzung bei der Zertifizierung zu erhalten!

Anbei der Einwahllink zum Webinar: https://audimus.clickmeeting.com/tisax/register

 

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

 

 
- Beginn: 13:00 Uhr
Online

 

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

Exzellenz trifft Effizienz!

 

Gemeinsam mit unserem Mitglied, Manuel Stöbel, Inhaber des Instituts für Verhaltenskultur laden wir Sie herzlich zu unserem Webinar zum Thema:

Krisenkommunikation für Führungskräfte transparent, kontinuierlich und respektvoll gestalten.“Am 18. März 2021 um 13:00 Uhr ein.

 

In Krisen zukommunizieren sowie außergewöhnliche, heikle oder negative Nachrichten zu überbringen, wünscht sich wohl keine Führungskraft. Doch es gehört letztlich nicht nur zum Aufgabenbereich, sondern muss als absolute kommunikative Königsdisziplin eines Managers verstanden werden. Krisenkommunikation ist einsame Aufgabe der Verantwortlichen eines Unternehmens. Und sie muss nach klaren Richtlinienverlaufen, sachlich einwandfrei und zugleich kontinuierlich und respektvoll gestaltet sein.

Sie bekommen Einblicke in die persönlichen Eigenschaften, um krisensicher zu kommunizieren, ruhig, sachlich und verlässlich zu wirken und die entstehenden Emotionen rücksichtsvoll und nach bestem Wissen konstruktiv zu lenken.

ManuelStöbel ist Inhaber des Instituts für Verhaltenskultur. Sein Partnernetzwerk und er kümmern sich unter dem Motto Exzellenz trifft Effizienz seit 2005 um Gestaltungsspielräume für die Themen Organisationsgestaltung, Unternehmenskultur, Führungskompetenz, Vertriebsentwicklung, Gesundheitskonzepte und Kommunikationsstil in Unternehmen. 

Einwahllink zum Webinar:  https://meet.google.com/rmj-hojf-zdk?hs=122&authuser=0

Per Telefon teilnehmen

‪(DE) +49 40 8081618459‬ PIN: ‪869 774 677‬#

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

um Ihnen einen Überblick über das Thema „Arbeitsrecht in Coronazeiten“ zu geben, laden wir Sie herzlich ein, am 24. März 2021 von 13:00 - 14:00 Uhr an unserem Webinar teilzunehmen.

Seit März 2020 verändert ein Virus in bisher nicht gekanntem Ausmaße unser Gesellschaftssystem und unser gewohntes Zusammenleben. Diese Veränderungen haben Auswirkungen auf das Arbeitsrecht und werfen im Wirtschaftsleben und insbesondere zwischen den am Arbeitsleben Beteiligten, Betriebsräten und Tarifvertragsparteien neue Fragestellungen von Kurzarbeit, Quarantäne, Homeoffice, über besondere Kündigungskonstellationen bis hin zur Bewilligung von Urlaub auf, deren Beantwortung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern in gleichem Maße von Bedeutung ist.

Unser Referent ist der Justiziar des autoregion e.V., Herr Rechtsanwalt Horst Klesen von der Wirtschaftskanzlei KLESEN & KAMP RECHTSANWÄLTE/Heusweiler.

Anbei der Einwahllink zum Webinar: https://meet.google.com/txk-jgwt-uft?hs=122&authuser=0

 

Telefonnummern

(‪DE) ‪+49 40 8081616530

PIN: ‪370 251 771#

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

April 2021

Schliessmeyer GmbH in Zweibrücken

Infos folgen

 

Weitere Infos folgen in Kürze!

 

May 2021

June 2021

Metz

Save the Date 15 & 16 Juni 2021 in Metz!

Forum: Tomorrow in Motion –15 & 16. Juni, 2021 – Metz

Nehmen Sie an diesem unumgänglichen grenzüberschreitenden Kongress teil, um sich mit Fachkollegen zu vernetzen, Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen und wertvolle Einblicke in die Automobil- und Mobilitätsindustrie von morgen zu gewinnen!

Konferenzen/ Wokshops/ Ausstellungen/ B2B-Treffen / Firmenbesuche

 

Autoregion e.V. ist ein Partner des PAE-Projekts - European Automotive Cluster - das von der Europäischen Union durch das Programm Interreg VA Grande Région kofinanziert wird.


Sein Hauptziel ist, Automobilunternehmen aus der Großregion (Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen, Luxemburg, Wallonien) und den angrenzenden Regionen (Elsass, Baden-Württemberg, Champagne-Ardenne...) - insbesondere KMU - zusammenzubringen, um neue Kooperationen zu starten und an der Wettbewerbsfähigkeit dieser Gebiete teilzunehmen


Im Rahmen dieses Projekts organisiert Autoregion e.V. und die Partner des PAE-Projekts das

Tomorrow in Motion Forum

15&16. Juni, 2021 – Metz

 

Während 2 Tagen werden Unternehmer, Forscher und Politiker aus der Großregion und den angrenzenden Gebieten ihr Fachwissen und ihre Sichtweise zu den Themen Energie und digitale Übergänge teilen, die in der Automobilindustrie und e-Mobilität wesentlichen Themen heute geworden sind.

Programm (im Aufbau)

  • 2 Plenarkonferenzen
  • 10 interaktive Roundtables
  • B2B meetings
  • Ausstellung
  • Ein Fahrzeug-Testgelände
  • Ein Abend zum Netzwerken
  • Firmenbesuche

So viele Möglichkeiten für

  • Interagieren Sie mit Branchenprofis und stärken Sie Ihr Fachwissen
  • Entdecken und testen Sie die neuesten Innovationen auf dem Mobilitätsmarkt und in der Automobilbranche
  • Kontakte knüpfen und Geschäftsmöglichkeiten schaffen

 

Detailliertes Programm und Anmeldung folgen

Mehr erfahren: http://pole-auto-europe.eu/de/forum-tomorrow-in-motion-de/

 
Metz

Save the Date 15 & 16 Juni 2021 in Metz!

Forum: Tomorrow in Motion –15 & 16. Juni, 2021 – Metz

Nehmen Sie an diesem unumgänglichen grenzüberschreitenden Kongress teil, um sich mit Fachkollegen zu vernetzen, Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen und wertvolle Einblicke in die Automobil- und Mobilitätsindustrie von morgen zu gewinnen!

Konferenzen/ Wokshops/ Ausstellungen/ B2B-Treffen / Firmenbesuche

 

Autoregion e.V. ist ein Partner des PAE-Projekts - European Automotive Cluster - das von der Europäischen Union durch das Programm Interreg VA Grande Région kofinanziert wird.


Sein Hauptziel ist, Automobilunternehmen aus der Großregion (Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen, Luxemburg, Wallonien) und den angrenzenden Regionen (Elsass, Baden-Württemberg, Champagne-Ardenne...) - insbesondere KMU - zusammenzubringen, um neue Kooperationen zu starten und an der Wettbewerbsfähigkeit dieser Gebiete teilzunehmen


Im Rahmen dieses Projekts organisiert Autoregion e.V. und die Partner des PAE-Projekts das

Tomorrow in Motion Forum

15&16. Juni, 2021 – Metz

 

Während 2 Tagen werden Unternehmer, Forscher und Politiker aus der Großregion und den angrenzenden Gebieten ihr Fachwissen und ihre Sichtweise zu den Themen Energie und digitale Übergänge teilen, die in der Automobilindustrie und e-Mobilität wesentlichen Themen heute geworden sind.

Programm (im Aufbau)

  • 2 Plenarkonferenzen
  • 10 interaktive Roundtables
  • B2B meetings
  • Ausstellung
  • Ein Fahrzeug-Testgelände
  • Ein Abend zum Netzwerken
  • Firmenbesuche

So viele Möglichkeiten für

  • Interagieren Sie mit Branchenprofis und stärken Sie Ihr Fachwissen
  • Entdecken und testen Sie die neuesten Innovationen auf dem Mobilitätsmarkt und in der Automobilbranche
  • Kontakte knüpfen und Geschäftsmöglichkeiten schaffen

 

Detailliertes Programm und Anmeldung folgen

Mehr erfahren: http://pole-auto-europe.eu/de/forum-tomorrow-in-motion-de/

 

 

 

 
Gut Wiesenhof

Weitere Infos folgen in Kürze

 

October 2021

04.10.2021
04.10.2021
Congress Park Wolfsburg

Autoregion e.V. ist Kooperationspartner des AUTOMOTIVE SUPPLIER SUMMIT @IZB2021

Am 4. Oktober findet im CongressPark in Wolfsburg der Kick-Off Summit zur 11. Internationalen Zuliefererbörse (IZB) statt.

Der Automotive Supplier Summit ist die Fachkonferenz für OEM, Zulieferer, Softwarehersteller und Dienstleister der Automobilindustrie, die sich bereits vor Beginn der IZB in Wolfsburg vernetzen und sich zu spannenden Themen austauschen wollen.

Gemeinsam mit vielen hochkarätigen Referenten, u.a. von Volkswagen Beschaffung, Continental, DRÄXLMAIER, SEG Automotive und MAHLE wird hier in interaktiven Formaten über das Thema „How to stay competitive in the New Mobility Era? diskutiert.

Während der Pausen sind Sie herzlichst eingeladen sich auf der Ausstellungsfläche über die neusten Trends und Produkte zu informieren und sich mit den anderen Teilnehmern zu vernetzen.

Begleitet wird die Konferenz durch eine KI-gestützte B2B Matchmaking Software, über die Sie bereits vorab mit den Teilnehmern und Ausstellern Termine vereinbaren können.

Wenn Sie auch dabei sein möchten, können Sie unter https://www.automotivesuppliersummit.de/tickets Ihr Ticket mit einem Preisnachlass von 20% buchen. Geben Sie dazu im letzten Schritt den Promo Code ASF21COOP2 ein und der Rabatt wird abgezogen.

Wir würden uns freuen Sie auf dem Summit begrüßen zu dürfen.

Anmeldung und alle weiteren Details zum Event finden Sie hier

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, oder Sie wenden sich direkt an die Ansprechpartnerin der Automotive Supplier Summit

Ihre Ansprechpartnerin:

Yezdan Cabuk

Junior Sales Manager Automotive Supplier Summit

+49 171 5259343

y.c@ipm.ag
www.automotivesuppliersummit.de

www.ipm.ag