Stellenausschreibung

Arbeitszeitmodelle: Befristet, Voll- und Teilzeit möglich
Eintrittsdatum: ab sofort
Arbeitsort: Saarbrücken

Stellenbeschreibung

Der autoregion e.V. unterstützt in zwei bundesgeförderten Projekten die regionale Automobilzulieferindustrie entlang betrieblicher Transformationsprozesse. Dabei steht die intensive Vernetzung mit Arbeitsmarktakteuren im Vordergrund. Gemeinsam mit Konsortialpartnern aus der saarländischen Industrie, Landesministerien und  Transformationsnetzwerken sollen berufliche Schlüsselkompetenzen für zukünftige Arbeitsplätze im Bereich Batterietechnologie entwickelt werden. Hierbei sollen  Qualifizierungsbedarfe entlang der gesamten Kreislaufwirtschafts – Wertschöpfungskette ermittelt und umgesetzt werden, von Batteriezellherstellung bis Recycling.

Übergeordnetes Ziel ist es, das Saarland in den nächsten Jahren von einem reinen Automobilzulieferstandort hin zu einem hochqualifizierten und innovativen  Technologielieferanten für die zukünftige, nachhaltige Mobilität zu entwickeln.


Wir suchen zwei wissenschaftliche Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Bereich:

      -     Entwicklung Qualifizierungsmaßnahmen „Batterietechnologie“

Referenz: BATT-AR2024 (bitte bei der Bewerbung angeben)

Ihre Aufgaben sind u.a.:

     -     Mitarbeit bei der Ermittlung von Berufs- und Qualifikationsprofilen
     -     Mitarbeit bei der Erstellung von Curricula für Weiterbildungslehrgänge
     -     Administrative Betreuung der Projektleitung
     -     Vernetzung/ externe Kommunikation zu weiteren regionalen Stakeholdern (Bildung, Industrie, Forschung, Politik)

Ihr Profil:

     -     Sie haben ein wissenschaftliches Studium abgeschlossen oder stehen kurz davor.
     -     Sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen (MS-Office)
     -     Englischkenntnisse wünschenswert
     -     Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
     -     Kenntnisse im Bereich Batterietechnologie (nicht zwingend notwendig)
     -     Kenntnisse im Bereich Bildung u. o. Weiterbildung (nicht zwingend notwendig)
     -    Teamfähigkeit und kulturelle Offenheit

Unsere Rahmenbedingungen:

     -     eine abwechslungsreiche Aufgabe am Beschäftigungsort Saarbrücken
     -     ein Team auf das sie sich verlassen können
     -     ein befristeter Arbeitsvertrag nach TV-L über die Projektlaufzeit bis zum 30.06.2025

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an den autoregion e.V., E-Mail: a.halilaj@autoregion.eu
Für eine erste telefonische Auskunft steht Ihnen Herr Fetscher unter +49 1515 69 28 771 zur Verfügung.