Veranstaltungen des autoregion e.V.

November 2019

19.11.2019
19.11.2019
- Beginn: 16:00 Uhr Uhr
Congresshalle Saarbrücken

Kooperationspartner: Wirtschaftsministerium Saarbrücken

Keine andere Branche prägt das Saarland so wie die Automobilindustrie. Rund 45.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in 260 Unternehmen bringen das Herzstück unserer heimischen Industrie täglich zum Schlagen. Doch die Branche steht vor großen Herausforderungen.

Aufgrund der herausragenden Bedeutung der Automobilzulieferindustrie für den Standort haben wir ein Gesamtkonzept entwickelt, welches unsere Forderungen gegenüber Berlin und Brüssel ebenso zum Ausdruck bringen soll wie Einzelmaßnahmen, die wir hier vor Ort einleiten können.

Dieses wollen wir am 19. November bei der "Zulieferkonferenz Saar" mit Ihnen diskutieren und weitere Anregungen aufnehmen.

 

Anmeldung per E-Mail an: industrieland@wirtschaft.saarland.de

 

Programm:

Begrüßung und Einführung

Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Impulsvorträge

Dr. Uwe Gackstatter, Vorsitzender des Bereichsvorstandes Powertrain Solutions der Bosch Gruppe

Dr. Joachim Damasky, Geschäftsführer Technik und Umwelt beim VDA

Talkrunde mit Publikumsbeteiligung

Ministerin Anke Rehlinger

Dr. Uwe Gackstatter

Dr. Joachim Damasky

Roland Spieß, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dürr Assemply Products GmbH

Salvatore Vicari, Betriebsratsvorsitzender der Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werk Homburg

Moderation: Verena Bisle, Saarländischer Rundfunk

Im Anschluss Get-together

Einladung

 

 

 

 

December 2019

- 04.12.2019
Hotel am Triller

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Arbeitsrecht ist kompliziert und birgt eine Vielzahl von Fallstricken mit einer Dynamik, wie sie kaum ein anderes Rechtsgebiet aufweist.

Um Ihnen einen Überblick über dieses Rechtsgebiet zu geben, laden wir Sie herzlich zum Doppelseminar Arbeitsrecht & Vertragsgestaltung für Automobilzulieferer am 03. und 04. Dezember 2019

nach Saarbrücken in das Hotel am Triller ein. Hier können Sie Ihr Wissen in den beiden Bereichen auffrischen und haben Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmern über Praxisfälle auszutauschen.

Die Referenten kommen von unseren Mitgliedern teras Anwaltskanzlei Brombach & Partner |Rechtsanwälte, BüchnerBarella sowie von  KLESEN & KAMP R E C H T S A N W Ä L T E

 

Datum: 3. – 4. Dezember 2019

Uhrzeit: jeweils 9:00 Uhr

Ort: Hotel am Triller, Trillerweg 57, 66117 Saarbrücken

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen. Das Anmeldeformular sowie die Preise für das Seminar finden Sie hier

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

January 2020

22.01.2020
22.01.2020
 

February 2020

Frankfurt am Main, Sofitel

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

die gesamte Automobilindustrie ist weiterhin von der Digitalisierung ihrer Fertigungsprozesse betroffen. Darüber hinaus sind viele Branchenakteure vom Brexit, den Handelskriegen und ähnlichen externen Faktoren beeinträchtigt, während andere den Wandel von seit langem etablierten und erfolgreichen Technologien und Geschäftsmodellen erleben und sich in einem Technologie- und Geschäftsumfeld neu erfinden müssen.

 

Die „Automotive Connect 2020 am 4. Februar in Frankfurt am Main“ befasst sich eingehend mit diesen Themen und bietet Lösungsansätze durch eine Mischung aus Präsentationen,Podiumsdiskussionen und Diskussionen im Stil eines Kamingesprächs. Rechtsexperten und Branchenvertreter werden Einblicke in die Chancen und Herausforderungen für die Automobilzulieferkette am Scheideweg zwischen neuen / disruptiven Technologien, zunehmender Regulierung und veränderten Geschäftsmodellen geben.

Weitere Informationen: www.ruw.de/autoconnect

Anmeldung

Eine Anmeldung kann über den Flyer erfolgen oder unter online unter: www.ruw.de/autoconnect

Mitglieder der Autoregion erhalten einen Rabatt von 100,- Euro.

Für die vergünstigte Teilnahme reicht es aus, wenn Sie bei ihrer Anmeldung unter „Anmerkungen“ das Stichwort „Sonderrabatt Autoregion“ eintragen.

Der Kongress wird auf Englisch stattfinden.

Alle weiteren Details entnehmen Sie bitte hier

 

Dear Sir or Madame,

The automotive industry as a whole continues to be affected by the digitalization of its manufacturing processes. Beyond this, some industry players are affected at most by Brexit, the trade wars and similar external factors, whereas others must also navigate the transition from long established, successful technologies and business models and re-invent themselves in a technology and business environment that has completely transformed.

The “Automotive Connect 2020” will explore these topics in-depth and provide solution approaches through a mix of presentations, panel discussions and fireside chat-style discussions. Legal experts and industry representatives will share insights into the opportunities and challenges for the automotive supply chain at the crossroads of new/disruptive technologies, increasing regulation and changing business models.

Registration

You can register using the flyer or online at: www.ruw.de/autoconnect

Members of the Autoregion receive a discount of 100, - Euro.

For the reduced participation, it is sufficient if you enter the keyword "Special discount Autoregion" when registering under "Comments".

The congress will be in English.

For all further details, please refer to the invitation!

 

 

 

March 2020

Referent: Politikwissenschaftler und Sinologe Sebastian Heilmann - Chinas Aufstieg und die Herausforderungen für Europa!

Ort: IHK Saarland

 
19.03.2020
19.03.2020
IHK SAARland

Kooperationspartner: Audimus Saar Consulting, IHK Saarland

Termin: Donnerstag, 19. März, 14 - 18 Uhr

Ort: IHK Saarland

 

 

May 2020

27.05.2020
27.05.2020
Hotel am Triller

Mitgliederversammlung 2020

Ort: Hotel am Triller

Zeit: 17:00 Uhr

 

June 2020

26.06.2020
26.06.2020
t.b.d.

Zu Gast: detlef Schönauer