Veranstaltungen des autoregion e.V.

Januar 2021

Online

Richtige Vertragsgestaltung in der Pandemie – aus der Corona-Zwickmühle lernen.

Aktuell hoffen alle auf den versprochenen Impfstoff. Die „Antikörper“ der Wirtschaft kommen aber nicht aus Laboren – abwehrkräftig sind nur richtig gestaltete Verträge und auch diese müssen an Corona angepasst sein.

Die Pandemie hat in vielen Industriezweigen verheerende Folgen – durch Materialengpässe, Bandstillstände, Transportausfälle und anderen Störungen. In der Lieferkette wird entsprechend darum gerungen, wer die finanziellen Konsequenzen trägt!

Die Argumente kreisen zumeist um Schlagworte: „force majore“, „Unmöglichkeit“, „Wegfall der Geschäftsgrundlage“ - doch diese Begriffe allein lösen keinen Streit.

Ist die Pandemie immer „höhere Gewalt“ oder „hard ship“?

Sicher ist, dass die Lehren aus der Pandemie für neu abzuschließende Verträge in der Zukunft eine große Bedeutung haben werden.

Unser online Seminar am

28. Januar 20201 von 13.00 bis 14.00 UHR

liefert Ihnen praktische Hinweise anhand realer Beispiele, wie Sie aktuell und zukünftig mit dem Thema umgehen können und Fehler vermeiden.

Ihr Referent:

Matthias Brombach | Fachanwalt internationales Wirtschafrecht
teras-Anwaltskanzlei Brombach| Rechtsanwälte

 

Februar 2021

Online

Einladung zum Webinar: Zukunftsinvestitionen für Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie – was leistet das Programm zur Umsetzung von Ziffer 35c des Konjunkturpakets der Bundesregierung?

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Automobilwirtschaft befindet sich mitten in einem epochalen Strukturwandel. Dieser wird von der Verschärfung der Klimaschutzziele auf europäischer und nationaler Ebene ebenso getrieben wie von neuen Technologien und Wettbewerbern. Die Corona-Krise belastet die Branche zusätzlich. Um die Wettbewerbsfähigkeit der Automobilindustrie umfassend zu stärken, hat die Bundesregierung das Förderprogramm „Zukunftsinvestitionen Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie“ im Volumen von zwei Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Das Programm soll den Transformationsprozess hin zu klimafreundlichen Antrieben, autonomem Fahren, einer digitalisierten Produktion und innovativen Datennutzung unterstützen.

 

Im Rahmen unseres Webinars am 3. Februar 2021 möchten wir Sie zusammen mit dem Verband autoregion e.V. und Experten von PricewaterhouseCoopers von 15:00 bis 17:00 Uhr über die Fördermaßnahmen und transformationsrelevante Themen informieren und Ihnen Mehrwerte aufzeigen.

 

Zu dieser kostenfreien Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte melden Sie sich bis zum 1. Februar 2021 über veranstaltungen@ihk.saarland.de an. Die Zugangsdaten zum Webinar gehen Ihnen spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail zu.

Programm zum Webinar: Zukunftsinvestitionen für Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie – was leistet das Programm zur Umsetzung von Ziffer 35c des Konjunkturpakets der Bundesregierung?

 

Datum: 3. Februar 2021

 

15:00 – 15:05 Uhr    Begrüßung

                                    Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer IHK Saarland

 

15:05 – 15:35 Uhr   Automotive 2020/21 – Corona und kein Ende?

                                 Christoph Stürmer, Autofacts Global Lead Analyst, PwC GmbH WPG Frankfurt

 

15:35 – 15:50 Uhr   Fragen & Antworten

 

15:50 – 16:20 Uhr   Öffentliche Förderung der Automobilindustrie in Deutschland – 

                                    Aktuelle Schwerpunkte: Begrenzung von Auswirkungen der Corona-Krise und Unterstützung des Transformationsprozesses

                                    Jan Philipp Otter, Rechtsanwalt, Praxisgruppe Beihilferecht, PwC Legal AG Hamburg
 

16:20 – 16:35 Uhr   Fragen & Antworten

 

16:35 – 16:45 Uhr   Was wir für Sie leisten können

                                 Elena Yorgova-Ramanauskas, WP/StB, Branchenexpertin Automobilindustrie, PwC GmbH WPG Saarbrücken

 

16:45 – 16:55 Uhr   Fazit & Ausblick
Armin Gehl, Geschäftsführer der autoregion e.V.

 

 
Torpedo Garage Saarland GmbH

Wird auf das Frühjahr 2021 Verschoben!

 

 
09.02.2021
09.02.2021
Online

Online Wasserstofftag in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr.

Weitere Infos folgen in Kürze!

 
Online

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir laden Sie herzlich zu dem Webinar: „Produktionslinien visualisieren - Gesamtübersicht in der Produktion erhalten“ ein, welches wir am

Donnerstag, 11. Februar 2021 von 15:00 – 15:45 Uhr gemeinsam mit unserem Mitglied, der embedded data GmbH durchführen.

Unregelmäßigkeiten im Produktionsablauf wie mangelnder Materialfluss, Werkzeugbrüche, Temperaturabweichungen werden oftmals zu spät erkannt oder sind nicht in Echtzeit sichtbar.

Der Einsatz eines Dashboards zur Visualisierung dieser Unregelmäßigkeiten ermöglichen die Transparenz der Produktion in vielfachen Bereichen. 

 

Die embedded data Gmbh wird Ihnen aufzeigen, wie Sie mit der IIoT-Software da³vid jederzeit den Gesamtstatus der Produktionskennzahlen abrufen und Optimierungen ableiten.

Schaffen Sie mehr Transparenz und Effizienz in Ihrer Produktion! 

 

Ablauf:

Grußwort Herr Armin Gehl, Geschäftsführer autoregion e.V.

Begrüßung Jakob + Marina Bysewski, Geschäftsführer und Gründer der embedded data GmbH

Produktdemo

Fragerunde

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme beim Webinar.

                                                                          

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an:  

 

https://change.embedded-data.de/produktionslinien-visualisieren

 


Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 
Online

Weitere Infos folgen in Kürze

 
Carl Zeiss Fixture Systems GmbH

Weitere Infos folgen

 

März 2021

17.03.2021
17.03.2021

Infos folgen

 

April 2021

Congresshalle Saarbrücken

Infos folgen

 
Schliessmeyer GmbH in Zweibrücken

Infos folgen

 

Mai 2021

Juni 2021

Metz

Save the Date 15 & 16 Juni 2021 in Metz!

Nehmen Sie an diesem unumgänglichen grenzüberschreitenden Kongress teil, um sich mit Fachkollegen zu vernetzen, Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen und wertvolle Einblicke in die Automobil- und Mobilitätsindustrie von morgen zu gewinnen!

Konferenzen/ Wokshops/ Ausstellungen/ B2B-Treffen / Firmenbesuche

Weitere Infos folgen in Kürze!

 
Metz

Save the Date 15 & 16 Juni 2021 in Metz!

Nehmen Sie an diesem unumgänglichen grenzüberschreitenden Kongress teil, um sich mit Fachkollegen zu vernetzen, Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen und wertvolle Einblicke in die Automobil- und Mobilitätsindustrie von morgen zu gewinnen!

Konferenzen/ Wokshops/ Ausstellungen/ B2B-Treffen / Firmenbesuche

Weitere Infos folgen in Kürze!